Neustart
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines nimmt im Juni den Flugbetrieb wieder auf

Turkish Airlines Boeing 737-800 am IGA
Turkish Airlines Boeing 737-800 am IGA, © IGA

Verwandte Themen

ISTANBUL - Turkish Airlines will im Juni schrittweise den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Innerhalb von vier Monaten will die Airline beinahe zu ihrem vollen Programm zurückkehren.

Vor dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie flog Turkish zu Zielen in 126 Ländern. Während der Krise hatte die Airline den internationalen Betrieb bis auf Rückhol- und Frachtflüge eingestellt.

Ab Ende Mai sollen laut einem Strategiepapier, das der Nachrichtenagentur "Reuters" vorliegt, 19 Länder angeflogen werden. Bereits im Juni sollen 60 Prozent des Inlandsnetzwerkes wieder aktiv sein. Im September sollen Turkish Airlines-Crews schon wieder 99 Länder anfliegen.
© aero.de (boa) | 06.05.2020 15:09

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 06.05.2020 - 21:40 Uhr
„Oder Cash einsammeln, dann wieder canceln und es dem Kunden nicht wieder geben.“

Echt witzig auf was für Ideen Leute kommen. Geld nicht wieder geben!? Wir reden hier nicht von Ryanair...

Es bleibt auf jeden Fall spannend um das Thema hochfahren des Flugbetriebs.

Wieso Ryanair ?

LH und Co. zahlen dem Kunden genau nichts zurück. Alle versprechen zeitnah den Betrag zurück zu erstatten. Bisher Fehlanzeige. Auch nach 5 Wochen.



5 Wochen . . . . na dann, wird es wohl noch etwas dauern!
Hier eine Datei der diversen Airlines aus der IATA Welt (keine Billigairlines und Lowcost Airlines) die im Moment noch Erstattungen erlauben. Also etwas Geduld!
Ich bine auf KEINEN Fall eine Freund dieser Fluggesellschaften, aber die Arbeit der Fluggesellschaften wurde nicht gerade vereinfacht in den letzten Monaten.
Diese Dateu sollte nur helfen, um einen keinen Ueberblick zu geben wie lange es dauern kann oder wahrscheinlich auch wird!
 https://mengkofen.beepworld.de/apps/download?f=aerrefundinformationeninzeitendercoronaviruskriseupdate30.4.2020.pdf
Beitrag vom 06.05.2020 - 20:54 Uhr
„Oder Cash einsammeln, dann wieder canceln und es dem Kunden nicht wieder geben.“

Echt witzig auf was für Ideen Leute kommen. Geld nicht wieder geben!? Wir reden hier nicht von Ryanair...

Es bleibt auf jeden Fall spannend um das Thema hochfahren des Flugbetriebs.

Wieso Ryanair ?

LH und Co. zahlen dem Kunden genau nichts zurück. Alle versprechen zeitnah den Betrag zurück zu erstatten. Bisher Fehlanzeige. Auch nach 5 Wochen.
Beitrag vom 06.05.2020 - 20:11 Uhr
„Oder Cash einsammeln, dann wieder canceln und es dem Kunden nicht wieder geben.“

Echt witzig auf was für Ideen Leute kommen. Geld nicht wieder geben!? Wir reden hier nicht von Ryanair...

Es bleibt auf jeden Fall spannend um das Thema hochfahren des Flugbetriebs.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden