Verkehrsminister
Älter als 7 Tage

Scheuer lädt zu Spitzentreffen zur Lage der Luftfahrt

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), © CSU

Verwandte Themen

BERLIN - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will am 23. Juli mit EU-Amtskollegen und Branchenvertretern über die angespannte Lage der Luftfahrt in der Corona-Krise beraten.

Thema seien Wege aus der Krise, teilte das Ministeriummit. An den Beratungen nehmen demnach EU-Amtskollegen sowie Spitzenvertreter aus Industrie, Fluggesellschaften, Flughäfen und Flugsicherungen teil. Ziel seien ein geordneter Übergang zum Normalbetrieb und ein "klimafreundlicher sowie krisenfester Luftverkehr" in Europa.

Was konkret bei dem Treffen beschlossen werden soll, war zunächst unklar. Die Luftfahrt gehört zu den Branchen, die von den massiven Einschränkungen in der Corona-Krise am härtesten getroffen ist. Die Bundesregierung hatte ein milliardenschweres Rettungspaket für den deutschen Branchenführer Lufthansa beschlossen.
© dpa | 20.07.2020 16:03


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden