Nach Absturz
Älter als 7 Tage

UAC stoppt Testflüge mit Il-114-300

Iljuschin Il-114-300
Iljuschin Il-114-300, © UAC

Verwandte Themen

MOSKAU - Der Absturz des Il-112V-Prototypen hat Folgen für ein parallel entwickeltes Programm. Hersteller UAC setzt die Flugerprobung der Il-114-300 aus.

Die Il-114-300 ist ein Hoffnungsträger für Russlands Luftfahrtkonzern UAC. Auf der Luftfahrtmesse MAKS reservierte Aurora Airlines immerhin 19 Regional-Turboprops ab 2023.

Nach dem tödlichen Absturz eines Prototyps des leichten Militärtransporters Il-112V vor wenigen Tagen setzt UAC die Flugtests der Il-114-300 aus.

"Es ist erforderlich, alle Details und Umstände des Vorfalls mit der Il-112V auszuwerten, einschließlich der objektiven Daten des Flugschreibers", teilte UAC mit. "Daher werden die Testflüge des Il-114-Prototyps, der mit einem ähnlich leistungsstarken Triebwerk ausgestattet ist, für einige Zeit ausgesetzt."

Il-112V und Il-114-300 nutzen Varianten des Klimow TW7-117 Triebwerks. Das Basisdesign wurde bereits in den 1990er-Jahren in Russland entwickelt, Ende 2020 hatte Russland das Triebwerk für die Il-114-300 zugelassen.

Ein Triebwerksdefekt gilt als wahrscheinliche Ursache des Il-112V-Absturzes, bei dem alle drei Mitglieder der Testflugbesatzung ums Leben kamen.

Laut Medienberichten hatte das Triebwerk Ingenieuren bereits vor dem Absturz Kopfzerbrechen bereitet. Bei Dauertests soll der Antrieb so stark überhitzt haben, dass für Testflüge eine enge zeitliche Begrenzung gegolten haben soll. Die UAC hat sich dazu bislang nicht geäußert.
© aero.de | 24.08.2021 07:52

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 26.08.2021 - 06:27 Uhr
Im Internet finden sich Videos, wie Motor Nummer zwei lichterloh brennt. Die Maschine dreht dann nach Steuerbord, schmiert ab und zerschellt am Boden.
Ich frage mich, ob vielleicht auch hydraulische Probleme eine Rolle spielten. Denn warum gerade erfahrene Testpiloten eine Kurve in die Richtung fliegen sollten, auf deren Seite der Antrieb ausgefallen ist, erschließt sich mir nicht.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden