Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Zulieferer: Boeing heizt 787-Produktion wieder an

Boeing 787 FAL Everett
Boeing 787 FAL Everett, © Boeing

Verwandte Themen

SEATTLE - Boeing hat die 787-Produktion 2020 und 2021 drastisch verlangsamt - laut einem Zulieferer plant der Hersteller inzwischen wieder für bessere Zeiten.

Boeing schwört Programmpartner auf wieder steigende Stückzahlen auf der 787-Linie ein. "Sie sagen uns, dass sie wieder etwas optimitischer sind", sagte der Chef des Zulieferers Leonardo, Alessandro Profumo, der Nachrichtenagentur "Reuters" in Dubai.

Profumos letzter Kenntnisstand: 2025 will Boeing auf der 787-Linie in Charleston zehn Flugzeuge pro Monat produzieren. Die Dreamliner-Produktion in Everett hat Boeing in der Krise aufgegeben.

Das 787-Programm erreichte 2019 zwischenzeitlich eine Monatsrate von 14 Flugzeugen - die hohe Taktzahl gilt allerdings als Ausgangspunkt für Verarbeitungsdefizite und mangelhafte Qualitätskontrollen, die Boeing gerade zu zeit- und kostenaufwendigen Nacharbeiten an Hunderten 787 zwingen.

Anfang 2021 hatte Boeing die 787-Produktion auf fünf Einheiten pro Monat gedrosselt - und im Juli weiteres Tempo rausgenommen, um während des aktuellen Lieferstopps keine zu große Halde zu produzieren. Seit Jahresbeginn hat Boeing erst 14 neue 787 ausgeliefert.

Boeing will sich zur Produktionsstrategie für die 787 bislang nicht äußern. In diesem Jahr sammelte das Programm erst 21 Aufträge ein. Den aktuellen Auftragsvorlauf gibt Boeing mit 491 787 an: Airlines und Leasingfirmen erwarten in den nächsten Jahren 40 787-8, 326 787-9 und 125 787-10.
© aero.de | 05.10.2021 12:26


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden