Sicherheit
Älter als 7 Tage

DLR plant Crashtestzentrum für Flugtaxis

CityAirbus
CityAirbus, © Airbus

Verwandte Themen

STUTTGART - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) plant ein Crashtestzentrum für Lufttaxis.

Am baden-württembergischen Standort Empfingen sollen vor allem kleinere bis mittelgroße Lufttaxis und Flugzeuge, die oftmals mit umweltfreundlichen Antrieben ausgestattet seien und auf neue Werkstoffe setzten, auf ihre Sicherheit überprüft werden, teilte Baden-Württembergs Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Stuttgart mit.

Die Gesamtkosten für den Aufbau des Testzentrums belaufen sich demnach auf rund 25 Millionen Euro. Das Ministerium fördere das Vorhaben mit rund 21 Millionen Euro, teilte das Ressort weiter mit. Es werde dazu beitragen, den Umbau der Luftfahrt hin zum emissionsarmen und emissionsfreien Fliegen zu bewältigen, sagte Ressortchefin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU).

Damit schaffe Baden-Württemberg ein europaweit einzigartiges Testzentrum, das insbesondere auf den Bereich neuer, klimaneutraler Luftfahrzeugkonzepte wie Flugtaxis oder Hubschrauber mit elektrischen Antrieben abziele.
© dpa-AFX | 20.01.2022 11:22

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 20.01.2022 - 19:46 Uhr
Crashtests für Senkrechtstarter machen schon Sinn.

Bei allen neueren Hubschraubern wurden und werden Crashtests gemacht denn die meisten Unfälle passieren ja bei Start/Landung und da ist die potentielle Energie noch nicht so groß dass man nicht einen großen Teil davon durch Verformung ableiten könnte.


Das Problem der sog. "Flugtaxis" liegt eher darin dass ihre Antriebsart schon mit mittelgroßen RC-Modellen nicht mehr fertig wird.

Aber alles was Recht ist um dem Volk Fortschritt vorzugaukeln ...

der Eindruck von Stagnation ist ganz gefährlich für Politiker.
Beitrag vom 20.01.2022 - 16:47 Uhr
Crashtests für Flugzeuge wären etwa so sinnvoll wie Kollisionstests von Autos mit Lokomotiven.

Ich vermute mal, da sind einem vor lauter Begeisterung die geflügelten Gäule durch- und der Unterschied zwischen Sicherheits- und Crashtest verloren gegangen.

Crashtest hört sich eben bombastischer an als Strukturbelastungstest, und irgendwie muß sich ein Juniorpartnerministerium im Schatten des dominanten Patriarchs doch der Öffentlichkeit bemerkbar machen.



Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden