Airlines
Älter als 7 Tage

Air France-KLM platziert Anleihe

Air France Airbus A350-900
Air France Airbus A350-900, © Air France

Verwandte Themen

PARIS - Air France-KLM beschafft sich über eine Wandelanleihe 300 Millionen Euro - Frankreich und die Niederlande hielten sich bei der Platzierung zurück.

Der Erlös soll komplett in die Tilgung französischer Corona-Kredite fließen: Air France-KLM nimmt 300 Millionen Euro über eine Wandelanleihe auf, die der Konzern später wahlweise auch mit neuen Aktien ablösen kann.

Der Schuldschein wird anfänglich mit 6,5 Prozent verzinst und war "mehrfach" überzeichnet, teilte Air France-KLM am Mittwoch mit.

Der Großaktionär CMA CGM ging die Platzierung im Umfang von 27 Millionen Euro mit - die Reederei beugt so einer drohenden Verwässerung ihres 9-Prozent-Anteils vor. Die staatlichen Aktionäre Frankreich (28,6 Prozent) und die Niederlande (9,3 Prozent) zeichneten die Anleihe laut Stellungnahmen nicht.
© aero.de | 17.11.2022 06:59


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden