Airports
Älter als 7 Tage

Swiss und Austrian prüfen Winterpause in Nürnberg

Swiss Airbus A220 in Nürnberg
Swiss Airbus A220, © Flughafen Nürnberg, Max Haselmann

Verwandte Themen

NÜRNBERG - Franken droht im Winter der Verlust direkter Fluganbindungen an zwei Konzernhubs der Lufthansa: Swiss und Austrian Airlines prüfen eine Winterpause am Flughafen Nürnberg.

Zürich ist für den Flughafen Nürnberg nicht irgendein Ziel - seit über 40 Jahren existiert die Linie von Franken in die Schweiz.

"Dieser Flug war einer der wichtigsten Schritte in der Entwicklung des europäischen Regionalluftverkehrs", sagte Airportchef Michael Hupe, nachdem Swiss im Frühjahr 2023 die Wiederaufnahme der Verbindung nach der Pandemie mit einem täglichen Umlauf zum 26. März angekündigt hatte.

Im Winter könnte die Linie pausieren. "Wir prüfen derzeit die weitere Bedienung von Nürnberg", sagte ein Swiss-Sprecher dem Portal aviation.direct. "Noch ist dazu kein finaler Entscheid gefallen". Auch die Fortsetzung der Austrian-Linie nach Wien über den Winter steht laut dem Bericht auf der Kippe.
© aero.de | 29.09.2023 09:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 29.09.2023 - 10:06 Uhr
In neun Tagen ist ja Wahl in Bayern, und Nürnberg ist ja die Heimat vom Ministerpräsident Markus Söder.
Könnte mir vorstellen, dass vielleicht das mit der eventuellen Winterpause von Swiss und Austrian noch ein Thema im Wahlkampf wird.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden