Virgin Atlantic
Älter als 7 Tage

Pilotin fliegt abwechselnd für zwei Airlines

Virgin Atlantic Airbus A350-1000
Virgin Atlantic Airbus A350-1000, © Airbus

Verwandte Themen

LONDON - Nebenjob im Langstrecken-Cockpit: Eine Erste Offizierin arbeitete monatelang im fliegenden Wechsel bei Virgin Atlantic und KM Malta Airlines.

Virgin Atlantic hat sich nach Medieninformationen mit sofortiger Wirkung von einer Langstrecken-Pilotin getrennt. Die Arbeitnehmerin soll im Hauptjob bei KM Malta Airlines beschäftigt sein - und flog seit mindestens Dezember 2023 an Off-Tagen aus London-Heathrow Interkont-Einsätze für die britische Fluggesellschaft.

Die Doppelbeschäftigung, mit der die Pilotin gegen mehrere Dienstregelungen und Gesetze verstoßen haben dürfte, flog jetzt auf - und Virgin zog Konsequenzen.

"Wir können bestätigen, dass der Vertrag der betreffenden Person noch während ihrer Trainingszeit gekündigt wurde", bestätigte die Airline gegenüber dem Portal "Simple Flying".
© aero.de | 23.06.2024 16:55


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden