Flug LH762
Älter als 7 Tage

Rad von Lufthansa A380 fängt bei Landung Feuer

Lufthansa Airbus A380 D-AIMA
Lufthansa Airbus A380, © Lufthansa

Verwandte Themen

DELHI - An einem Airbus A380 von Lufthansa entzündete sich bei einer Landung in Delhi ein Rad, der Rückflug fiel aus.

Ein Fahrwerksschaden hielt einen Airbus A380 von Lufthansa zwei Tage in Delhi fest. Bei der Landung des Flugs 762 aus München am Montag fing ein Rad Feuer, berichten indische Medien. Weil Ersatzteile nicht sofort verfügbar waren, musste Lufthansa den Rückflug nach München streichen.

Am Mittwoch soll die D-AIMC nach München zurückkehren.
© aero.de | 03.07.2024 06:59

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 03.07.2024 - 09:07 Uhr
@A300-600: Ihr Bericht liest sich doch ganz anders!
Beitrag vom 03.07.2024 - 09:07 Uhr
@A300-600: Ihr Bericht liest sich doch ganz anders!
Beitrag vom 03.07.2024 - 07:46 Uhr
„Bei der Landung“ ist doch etwas sehr reißerisch beschrieben, @aero.de!

Nach der normalen (!) Landung stiegen die Temperaturen der ungewöhnlich stark an. An der Parkposition Bliesen zwei Reifen ab, und es entstand an den entsprechenden Bremsen ein Feuer, das aber sofort vom Stationspersonal unter der Feuerwehr gelöscht wurde.
Passagiere und konnten das Flugzeug auf normalem Weg über das Gate verlassen. Der Rückflug musste annulliert werden.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden