Türkiye Hava Yollari
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines darf nicht mehr Turkish Airlines heißen

Turkish Airlines Airbus A350-900
Turkish Airlines Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

ISTANBUL - Nach der Umbenennung der Türkei bei den UN will das Land auch einen türkischen Namen der nationalen Fluggesellschaft durchsetzen. "Von nun an werden wir auf unsere Flugzeuge nicht mehr "Turkish Airlines", sondern "Türkiye Hava Yollari" schreiben", sagte Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan am Dienstag.

Der offizielle Name des teilstaatlichen Unternehmens in der Türkei ist eigentlich "Türk Hava Yollari". Ein Sprecher der Fluggesellschaft sagte der dpa auf Nachfrage, ihm sei bisher keine Änderung des türkischen Unternehmensnamens bekannt.

Vor knapp zwei Wochen hatte die Türkei die Vereinten Nationen und andere internationale Organisationen aufgefordert, künftig auf die englische Bezeichnung "Turkey" zu verzichten und das Land als "Türkiye" zu bezeichnen. "Es gibt kein "Turkey" mehr, sondern nur noch "Türkiye"", sagte Erdogan nun.

Schon länger hatte die Führung in Ankara besonders mit der englischen Übersetzung des Landesnamens gehadert - unter anderem, weil das englische "turkey" auch "Truthahn" bedeuten kann. Beobachter sehen das Vorgehen aber auch als Versuch, Wählerstimmen im nationalistischen Lager zu gewinnen.
© dpa-AFX | Abb.: Airbus | 14.06.2022 16:01

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.06.2022 - 23:06 Uhr
In 12 Monaten sind Wahlen in Türkiye und Kamerad Recep fängt an für seine rechtskonservative Wählerschaft Purzelbäume zu schlagen.

Business as usual bei solchen Typen. Hauptsache seine geistig beschränkte Gefolgschaft merkt nicht woher der Wind weht!

Beitrag vom 15.06.2022 - 17:28 Uhr
Das arme Management. Ist ja nicht so, als wenn es an Problemen mangelt, da kommt ein Mann an dem man in der Türkei nicht vorbei kommt und versaut einem eine über Jahre aufgebaute Marke.

Wenn ich die wäre, würde ich im Gegenzug verlangen, das Erdogan in Musifuntiputtulanipon umbenannt wird und die AKP in jjsHHSnnan#*.

Aber in der Türkei gehen ja inzwischen alle in den Knast, die Erdogans wilde Ideen öffentlich hinterfragen.

Dieser Beitrag wurde am 15.06.2022 17:30 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.06.2022 - 10:16 Uhr
Der Schuss dürfte übrigens nach hinten losgehen, wenn sie dann doch wieder eine Englische Übersetzung von „Türkiye Hava Yollari“ einführen wollen – die wäre nämlich logischerweise „Turkey Airlines“. :-D


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden