Regionalluftfahrt
Älter als 7 Tage

Ex-Tyrolean Chef Helldoppler geht bei Welcome Air an Bord

Welcome Air Dornier-328 Flotte
Welcome Air Dornier-328 Flotte, © Welcome Air

Verwandte Themen

INNSBRUCK -  Seit Mitte Juni steht ex Tyrolean Chef Manfred Helldoppler dem Geschäftsführer der Welcome Aviation Group, Helmut Wurm, als Chief Operating Officer in den Bereichen Flugbetrieb und Technik zur Seite. Geschäftsführer Helmut Wurm freut sich über die Verstärkung: "Mit Manfred Helldoppler ist es uns gelungen, einen anerkannten Experten der Regional-Luftfahrt in unser Team zu holen".

Manfred Helldoppler, ein Airliner der ersten Stunde, war Langzeitmanager und bis vor kurzem noch Geschäftsführer bei Tyrolean Airways und hat dieses Unternehmen in den verschiedensten Bereichen mitaufgebaut und mitgestaltet.

Die Tiroler Welcome Air setzt mit der Erweiterung des Managements klar auf Expansion. Wichtige Projekte, wie der Flottenausbau durch größere Turboprops mit 50-70 Sitzen oder die Aufnahme neuer Strecken, stünden kurz vor der Entscheidung. Derzeit werden verschiedene Verbindungen aus den österreichischen Bundesländern und aus Bozen geprüft, darunter auch mehrmals tägliche Flüge nach Zürich.

Manfred Helldoppler über seine neue Aufgabe: "Ich fühle mich seit dem ersten Tag sehr wohl in der Welcome Aviation Group und freue mich auf die neue Herausforderung. Der Pioniergeist und der Enthusiasmus der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erinnern mich an die frühen Jahre bei Tyrolean." Es gelte jetzt das Unternehmen gut für die Zukunft vorzubereiten, um die Chancen zu nutzen, die sich durch die Ausflottung der 50-Sitzer bei anderen Fluggesellschaften (Anm.: Austrian Airlines) ergeben. Welcome Air will einen Teil dieser Lücken schließen.

 Welcome Air fliegt derzeit mit Flugzeugen vom Typ Dornier 328 die Destinationen Graz, Göteborg, Innsbruck, Hannover und Köln an, im Sommer auch Nizza und Olbia.

Air Alps, zu 76 Prozent im Besitz der Welcome Air, bedient ebenfalls mit Dornier 328 die Destinationen Bozen, Parma und Rom, sowie in den Sommermonaten Olbia. Ferienflüge nach Cagliari, Catania, Crotone, Lamezia Terme, und Zadar werden in Kooperation mit dem Reiseveranstalter Aveo Tours ab Bozen angeboten.

Darüber hinaus ist Welcome Air im Business-Charterbereich sowie als Ambulanzflieger weltweit tätig. Insgesamt befördert die Welcome Aviation Group mit ca. 240 MitarbeiterInnen mehr als 120.000 Passagiere pro Jahr.
© aero.at / edition airside, Wien | Abb.: Welcome Air | 29.06.2010 15:05


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden