Stress am Bodensee
Älter als 7 Tage

Intersky Geschäftsmodell am Prüfstand

Intersky
Interskygründer Renate Moser + Rolf Seewald, © Intersky

Verwandte Themen

BREGENZ - Auf der heftig umkämpften Rennstrecke vom Bodensee nach Wien zeichnen sich erste Bremsspuren ab. Bei jährlich rund 130.000 Passagieren (2010) und drei Anbietern von zwei Flughäfen wird es eng am See. Nach Anpassungen bei Newcomer Peoples im Sommer, plant nun auch Intersky zum Winter eine Reduktion ihrer drei Tagesflüge auf einen Nachmittagskurs. Dies berichtet die Wirtschaftspresseagentur. Unverändert im Rennen bleibt ab Altenrhein die AUA.

Nach der Einstellung von Münster-Osnabrück ist die Interskyflotte mit vier 50-sitzigen Bombardier Dash8 Q300 Turboprops bei derzeit werktäglich 13 Rotationen zu fünf Zielen in Deutschland (Düsseldorf, Hamburg und Berlin) und Österreich (Wien und Graz) bereits jetzt nur mehr marginal ausgelastet.

Kolportiert wird auch eine Reduktion der Flüge von Friedrichshafen nach Hamburg. Der Ausfall von zwei weiteren Rotationen nach Wien würde zumindest eine Maschine, und damit auch vier Crews freisetzen. Darüber hinaus dünnt Intersky in der verkehrschwachen Zeit von Januar bis Ende Februar ihr Angebot durch eine teilweise Aussetzung der Nachmittagsflüge aus.

Interskychefin Renate Moser schließt demnach den Verkauf von einem der vier Turboprops nicht mehr aus. Nach der erst im letzten Sommer vereinbarten Zusammenarbeit mit Airberlin als Zubringer zu den Hubs des designierten Oneworld-Carriers, sollte zunächst noch grösseres Gerät evaluiert werden.

Inzwischen ist Intersky auf Partnersuche, erwünscht sei eine Airline, die eigene Flieger einbringen kann. Es gäbe Gespräche, aber noch keine konkreten Ergebnisse, so Moser zur Wirtschaftspresseagentur.

Für Freitag ist eine Betriebsversammlung mit den Mitarbeitern angesetzt.
© aero.at | Abb.: Intersky | 03.11.2011 21:42


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden