Tender
Älter als 7 Tage

Adria Airways zum Verkauf ausgeschrieben

Adria Airways CRJ900
Adria Airways CRJ900, © Ingo Lang

Verwandte Themen

LJUBLJANA - Die im Vorjahr mit einer Kapitalerhöhung von 69 Millionen Euro restrukturierte Staralliance Airline wurde am Mittwoch wie geplant zum Verkauf ausgeschrieben. Insgesamt stehen 74,87 Prozent der vom slowenischen Staat, dem staatlichen Investor PDP und von vier Banken gehaltenen Anteile zum Verkauf. Ein Disput über das Verkaufsprocedere führte im Frühjahr zu personalen Turbulenzen zwischen Vorstand und Aufsichtsrat der schwer defizitären Staatsairline.

Die mit der Verkaufsabwicklung beauftragte Schweizer "Barons Financial Services SA" erwartet unverbindliche Angebote (letter of interest) bis 10. September 2012.

Die Fluglinie hat im ersten Quartal 2012 einen (eingeplanten) Nettoverlust von 4 Millionen Euro eingeflogen. 2011 betrug der Verlust 12 Millionen Euro, nach 63 Millionen im Jahr 2010 und 14 Millionen im Jahr 2009. Nach ihrer Restrukturierung sollte die Airline bis 2013 aus den roten Zahlen kommen.

Adria Airways sucht schon seit längerem im Rahmen einer Privatisierung einen strategischen Partner. Voraussetzung für eine Übernahme war eine erfolgreiche Restrukturierung der Airline. Mit der Rekapitalisierung im Vorjahr übernahmen Eigentümer und Gläubigerbanken (u.a. Nova Ljubljanska Banka-NLB, Hypo Alpe Adria und Uni Credit) einen Großteil der Schulden. Ende 2010 soll der Schuldenstand der Airline rund 86 Millionen Euro betragen haben.

Im letzten Jahr beförderte die 1961 gegründete Airline mit 450 Mitarbeitern und einer Flotte von 13 Flugzeugen (drei Airbus A319/320, je vier Canadair CRJ-200 und -900) rund 1,16 Millionen Passagiere und 1.938 Tonnen Fracht.
© aero.at | Abb.: Ingo Lang | 02.08.2012 00:41

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.08.2012 - 12:48 Uhr
Soso, TurbOOOOlenzen gab es da???? ;o)
So'n Turbo-Lenz bleibt dieses Jahr ja bisher aus... ;-)

Das 'Neuwort' war zwar nicht beabsichtigt, beschreibt aber ganz gut,, was da bei Adria im Frühjahr abging :)
Mit bestem Gruß aus der Redaktion
Bob
Beitrag vom 02.08.2012 - 12:00 Uhr
So'n Turbo-Lenz bleibt dieses Jahr ja bisher aus... ;-)

Mit bestem Gruss an die Redaktion ;-)
Beitrag vom 02.08.2012 - 07:19 Uhr
Soso, TurbOOOOlenzen gab es da???? ;o)


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden