Integration in Eurowings
Älter als 7 Tage

Lufthansa übernimmt Brussels Airlines frühestens im September

Brussels Airlines A319
Brussels Airlines A319, © Ingo Lang

Verwandte Themen

FRANKFURT - Nach den Terroranschlägen in Brüssel hat die Lufthansa eine mögliche Komplettübernahme von Brussels Airlines verschoben.

Die Frist zur Übernahme der fehlenden Anteile sei im Einvernehmen mit dem bisherigen Eigner um weitere drei Monate verlängert worden sei, teilte die Lufthansa am Mittwochabend mit. Damit könne die Airline frühestens im September 2016 vollständig übernommen werden.

Nach dem Anschlag auf den Flughafen Brüssel am 22. März arbeite Brussels Airlines zunächst daran, wieder einen verlässlichen Flugbetrieb zu bieten, erklärte Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Dies habe Priorität.

Die Lufthansa hält bisher 45 Prozent an der belgischen Airline, die sie in ihre Günstigsparte Eurowings ingliedern will. Es werde an einem "Konzept zur Migration in die Eurowings-Gruppe" gearbeitet, teilte Lufthansa am Mittwoch mit.

Die Übernahme stehe noch unter der Bedingung, dass sich beide Seiten über die Konditionen einigen. An diesem Donnerstag findet in Hamburg die Lufthansa-Hauptversammlung statt.
© dpa | 27.04.2016 20:19


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

25.01. 18:37
777X Mindmap

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden