Airlines
Älter als 7 Tage

Air Berlin fliegt nur noch mit geleasten Flugzeugen

Air Berlin in Paderborn
Air Berlin in Paderborn, © Paderborn-Lippstadt Airport

Verwandte Themen

BERLIN - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin besitzt laut einem Bericht des "Tagesspiegels" (Montag) keine eigenen Flugzeuge mehr. Sie fliegt demnach nur noch mit einer geleasten Flotte und hat ihre letzten eigenen Maschinen bereits verkauft. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte dies am Sonntag auf Anfrage.

Weitere Einzelheiten nannte der Air Berlin-Sprecher jedoch nicht. Es sei nicht ungewöhnlich, dass Airlines keine eigenen Maschinen besitzen.

Air Berlin verfügt derzeit über Flugzeuge verschiedener Hersteller. Um Kosten zu sparen, wolle die Gesellschaft ihre Flotte vereinheitlichen bevorzugt werde dabei Airbus.

Geschäftsführer Stefan Pichler hatte im Juni eine Senkung der Ausgaben angekündigt. 2015 hatte die Gesellschaft mit fast 447 Millionen Euro den höchsten Jahresverlust ihrer Geschichte eingeflogen. Air Berlin ist schon länger in einer angespannten finanziellen Lage. Pichler hatte sich vor kurzem aber zuversichtlich geäußert: "Ich bin mir sicher, dass wir 2016 ein deutlich besseres operatives Ergebnis erreichen werden."
© dpa-AFX | 10.07.2016 17:12

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 11.07.2016 - 19:21 Uhr
Modhinweis
2 Beiträge gelöscht.
Bitte zurück zum Thema.
Fly-away
Moderator
Beitrag vom 11.07.2016 - 11:24 Uhr
@Ralph-A. K.,

EK geht es doch ganz gut...den Leasinggebern ebenfalls. Erst wenn der Flieger abbezahlt ist, ist man wirklich "frei" - sonst fallen Leasing-Gebühren oder Bankgebühren bzw. Kosten für die Innenfinanzierung an. Geld auf dem Konto ist schön, bringt aber nichts.
Beitrag vom 11.07.2016 - 11:20 Uhr
Nur der Flieger in der Luft verdient Geld - die Gebühren für Leasing aber laufen immer weiter. Diese Weisheit haben schon andere Airlines bitter zu spüren bekommen, es gibt keine mehr von denen ...

Ah ja. Das heißt also folgendes: Wenn ich mir ein Flugzeug auf Kredit kaufe, muss ich den Kredit nur abbezahlen, wenn das Flugzeug in der Luft ist.
Wenn ich das Flugzeug "bar" bezahle, muss ich die Anschaffungskosten auch nur dann abschreiben, wenn es in der Luft ist.
Alle Fluggesellschaften, die geleast haben, sind pleite.

Ich muss mich stark zusammenreißen, um dich nicht zu beschimpfen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden