Teilprivatisierung
Älter als 7 Tage

Icelandair sagt Einstieg bei Azores Airlines ab

Azores Airlines Airbus A321neo
Azores Airlines Airbus A321neo, © Airbus

Verwandte Themen

PONTA DELGADA - Alles auf Anfang - die Regionalregierung der Azoren stoppt die Teilprivatisierung von Azores Airlines. Ein nicht-bindendes Angebot für den 49-Prozent-Anteil an der Dachgesellschaft SATA Group des einzigen Interessenten Icelandair ist versandet, meldet der Sender "RTP Azores".

"Die Geschäftsführung der SATA Group wurde angewiesen, den aktuellen Prozess zur Privatisierung von 49 Prozent von Azores Airlines abzubrechen und ein neues Verfahren mit gleicher Zielsetzung in Gang zu setzen", teilte die Regionalregierung der Azoren nach der Veröffentlichung mit.

Icelandair hatte im Juli 2018 loses Interesse an den Aktien bekundet, eine Übernahme danach aber nicht weiter verfolgt, berichtet "RTP Azores" unter Berufung auf interne Papiere.

Über Azores Airlines
Typ Linienfluggesellschaft
Basis Ponta Delgada
Maschinen 6
Destinationen 16
Routen 27
© Daten bereitgestellt von ch-aviation
Azores Airlines vernetzt die Azoren mit dem europäischen Festland, Zielen an der nordamerikanischen Ostküste und den Kapverden. Zur aktuellen Flotte gehören zwei Airbus A321neo und eine A330-200. Die SATA Group musste 2017 einundvierzig Millionen Euro Verlust an ihren Eigner, die Regionalregierung der Azoren, melden.

Wegen des tobenden Preiskampfs im Nordatlantikverkehr hat Icelandair ihre Ziele für 2018 bereits zweimal gesenkt. Vergangene Woche verkündete Icelandair eine Übernahme ihres Günstigkonkurrenten WOW air mit dem Ziel, Überschneidungen in den Flugnetzen abzubauen. WOW air war zuletzt ebenfalls auf heftigen Gegenwind getroffen.
© aero.de | Abb.: Airbus | 12.11.2018 10:28


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden