Coronavirus
Älter als 7 Tage

British Airways stellt Direktflüge nach China ein

British Airways Airbus A350-1000
British Airways Airbus A350-1000, © Airbus

Verwandte Themen

LONDON - British Airways stellt wegen des neuartigen Coronavirus die Direktflüge zwischen Großbritannien und China ein. Dies gelte ab sofort, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit.

Damit folge die Airline den Reisewarnungen des britischen Außenministeriums. "Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Besatzung hat immer Priorität", hieß es weiter. Die Airline bietet täglich Flüge von London-Heathrow nach Peking und Schanghai an.

In China steigt die Zahl der Patienten mit der neuen Lungenkrankheit sprunghaft an. In Großbritannien wurden bislang noch keine Fälle nachgewiesen.
© dpa-AFX, aero.de | 29.01.2020 08:56


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden