Corona-Krise
Älter als 7 Tage

Delta rauscht noch tiefer in die roten Zahlen

Delta Airbus A350-900
Delta Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

ATLANTA - Die Corona-Pandemie legt das Geschäft der großen US-Fluggesellschaft Delta Air Lines weiterhin lahm - im dritten Quartal gab es erneut tiefrote Zahlen. Die Airline schraubt jetzt Investitionen zurück.

In den drei Monaten bis Ende September betrug der Nettoverlust 5,4 Milliarden Dollar (4,6 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Dienstag am Hauptsitz in Atlanta mitteilte. Zum Vergleich: Vor einem Jahr hatte Delta noch einen Quartalsgewinn in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar ausgewiesen.

Der Umsatz brach um 76 Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar ein. Angesichts der prekären Lage betonte die Airline ihre Kapitalausstattung - Ende September lagen die liquiden Mittel demnach bei 21,6 Milliarden Dollar, so dass vorerst keine Finanznöte drohen dürften.

Anleger reagierten dennoch skeptisch auf den Quartalsbericht und ließen die Aktie vorbörslich zunächst um mehr als drei Prozent fallen. Analysten hatten mit besseren Zahlen gerechnet.

Nach dem erneuten Milliardenverlust mustert Delta zudem reihenweise ältere Flugzeuge aus. Bis 2025 will das Unternehmen 383 Maschinen ausflotten, mehr als 200 davon im laufenden Jahr.

Die Teilflotten MD88/MD90 und Boeing 737-700 hat Delta bereits komplett ausgemustert. Der letzte Linienflug einer Boeing 777 bei Delta wird am 31. Oktober stattfinden. Bis Ende 2023 trennt sich die Airline von 125 CRJ-200, Boeing 717 und 767-300ER verlassen die Flotte bis Ende 2025.

Darüber hinaus will Delta neue Flugzeuge etwa vom europäischen Hersteller Airbus teilweise erst Jahre später abnehmen. Dies soll die Investitionen im laufenden Jahr um mehr als zwei Milliarden und bis 2022 um mehr als fünf Milliarden Dollar drücken.
© aero.de, dpa-AFX | 13.10.2020 16:25


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden