ADV
Älter als 7 Tage

Starker Oktober gibt Flughäfen Rückenwind

Abflugtafel am Frankfurter Flughafen
Abflugtafel am Frankfurter Flughafen, © aero.de

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die deutschen Flughäfen haben im Oktober einen Passagierrekord für das laufende Jahr erzielt.

12,6 Millionen Fluggäste bedeuteten den bislang höchsten Wert im Jahr 2021 und eine Verdreifachung gegenüber dem coronageprägten Vorjahresmonat, wie der Flughafenverband ADV am Dienstag in Berlin berichtete. Auf niedrigem Niveau legten vor allem die Interkontinentalflüge stark zu.

Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 erreichten im Oktober die Deutschlandverbindungen und Interkontinentalflüge ein gutes Drittel des Normalniveaus. Im Europa-Verkehr kletterte die Passagierzahl vor allem wegen der Herbstferien bereits auf zwei Drittel der üblichen Nachfrage.

"Der innerdeutsche Luftverkehr macht im Oktober einen Wachstumssprung", sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel. Das hätten hohe Impfquoten und Reiseerleichterungen innerhalb Europas ermöglicht. Es fehlten aber weiterhin viele Flugziele in Übersee. Im November sind für geimpfte EU-Bürger wieder Flugreisen in die USA möglich geworden.
© dpa-AFX | 23.11.2021 16:45


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden