Fabio Lazzerini
Älter als 7 Tage

"ITA hätte keine Zukunft, wenn sie allein bliebe"

ITA Airways Airbus A320
ITA Airways Airbus A320, © ITA

Verwandte Themen

ROM - Der Geschäftsführer der italienischen Fluggesellschaft ITA Airways sieht in einer etwaigen Allianz mit der deutschen Lufthansa wichtige Entwicklungsmöglichkeiten. Die Container- und Kreuzfahrtreederei MSC bekräftigt unterdessen ihren Führungsanspruch bei einer ITA-Übernahme.

"ITA hätte keine Zukunft, wenn sie allein bliebe", sagte Fabio Lazzerini der Zeitung "La Repubblica" (Sonntag). "Sie muss in einer strategischen Allianz mit einer Spitzengesellschaft positioniert werden, und Lufthansa ist, was die Flotte angeht, die erste in Europa", so der Unternehmenschef.

Die Nachfolgerin der insolventen Traditionsfluglinie Alitalia ging am 15. Oktober 2021 offiziell an den Start. Ita operiert seitdem mit einem eng getakteten Geschäftsplan, der vorsieht, das Personal und die Flotte bis 2025 schrittweise zu vergrößern.

"Wir haben kein Flugzeug mehr als nötig", erklärte Lazzerini. Die Frage, ob ITA also nicht die Billigflug-Linie der Lufthansa werde, wies er zurück: "Machen wir keine Scherze. Es wird an uns und unserer Arbeit liegen zu zeigen, dass ITA eine wichtige Rolle in jeder Allianz haben kann."

MSC will die Mehrheit

Lufthansa und die Container- und Kreuzfahrtreederei MSC streben eine mehrheitliche Übernahme Itas an. "Für uns geht es vor allem darum, die Mehrheit bei ITA Airways zu haben", sagte der italienische MSC-Gründer Gianluigi Aponte zuletzt dem "Corriere della Sera".

Die Deutschen könnten als Geschäftspartner oder Minderheitsgesellschafter einsteigen. "Wir wollen das Unternehmen verwalten, sonst würden wir die Aktion nicht machen", sagte Aponte.
© dpa-AFX | Abb.: ITA Airways | 30.01.2022 14:55

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 31.01.2022 - 01:21 Uhr
Wenn MSC die Führung übernimmt, dann ist Ärger für die LH garantiert. Die MSC ist härter als MoL

Wenn MSC Mehrheitsaktionär ist, kann Lufthansa leichter aussteigen wenn nötig.
Beitrag vom 30.01.2022 - 22:35 Uhr
Wenn MSC die Führung übernimmt, dann ist Ärger für die LH garantiert.

Warum?
Beitrag vom 30.01.2022 - 22:07 Uhr
Wenn MSC die Führung übernimmt, dann ist Ärger für die LH garantiert. Die MSC ist härter als MoL


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden