Reaktivierungen
Älter als 7 Tage

Lufthansa gibt sechs A380 definitiv an Airbus ab

Lufthansa Airbus A380
Lufthansa Airbus A380, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa nimmt rechtzeitig zum Sommer 2023 vier oder fünf A380 aus dem Storage. Die Flugzeuge werden am Drehkreuz München stationiert. Zeitgleich gibt Lufthansa sechs A380 an Airbus zurück - und das endgültig: Lufthansa zieht bei acht A380-Reaktivierungen eine Haltelinie.

Die A380 kehrt 2023 zu Lufthansa zurück. Der Konzern werde "vier oder fünf A380" für den Sommerflugplan am Drehkreuz München reaktivieren, setzte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Mittwoch auf einer internen Veranstaltung die Mitarbeitenden ins Bild.

Wenn die Rechnung aufgeht, könnte Lufthansa die aktive Flotte im Folgejahr auf acht A380 aufstocken - soviele behält der Konzern zurück. Und die Übrigen?

"Schon vor längerer Zeit haben wir sechs der ursprünglich 14 A380 an Airbus verkauft", sagte ein Lufthansa-Sprecher aero.de. Lufthansa wird die D-AIMC, D-AIMF, D-AIMI, D-AIMJ, D-AIMM und D-AIMN aus den Produktionsjahren 2010 bis 2015 zwischen Oktober 2022 und November 2023 an Airbus zurückgeben.

Über die Verwendung hat Airbus noch nicht entschieden - der Flugzeugbauer stellte bisher lediglich klar, die Flugzeuge unter keinen Umständen selbst zu betreiben.

Nach Informationen von aero.de ist Lufthansa nicht an einem Lease-back interessiert. Die Planungen beschränken sich laut Konzernkreisen ausschließlich auf die bei Lufthansa verbleibenden acht A380.
© aero.de | Abb.: Lufthansa | 30.06.2022 15:40

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 01.07.2022 - 22:37 Uhr
Welches Gesetz verbietet Boeing den Weiterbau der 777 ab 2027?

Neue Umweltrichtlinien der ICAO. Flugzeug-Muster, die diese neuen Standards nicht erfüllen, dürfen ab 2028 von den Herstellern nicht mehr ausgeliefert werden. Die 777F und 777-300ER gehören dazu.

 https://www.icao.int/Newsroom/Pages/ICAO-Council-adopts-new-CO2-emissions-standard-for-aircraft.aspx

Nur wie wir alle in Air law gelernt haben, sind die ICAO Richtlinien nicht zwangsläufig bindend. Und da die FAA sowieso gerne ihr eigenes süppchen kocht, würde es mich nicht wundern, wenn sie das auch ignoriert.
Beitrag vom 01.07.2022 - 18:53 Uhr
Welches Gesetz verbietet Boeing den Weiterbau der 777 ab 2027?

Neue Umweltrichtlinien der ICAO. Flugzeug-Muster, die diese neuen Standards nicht erfüllen, dürfen ab 2028 von den Herstellern nicht mehr ausgeliefert werden. Die 777F und 777-300ER gehören dazu.

 https://www.icao.int/Newsroom/Pages/ICAO-Council-adopts-new-CO2-emissions-standard-for-aircraft.aspx
Beitrag vom 01.07.2022 - 18:17 Uhr
Welches Gesetz verbietet Boeing den Weiterbau der 777 ab 2027?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden