Winter 2022/2023
Älter als 7 Tage

Lufthansa Cargo verdichtet Asienrouten

Lufthansa Cargo Boeing 777F
Lufthansa Cargo Boeing 777F, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa rechnet mit anhaltendem Rückenwind aus dem Frachtgeschäft. Im Winterflugplan 2022/2023 wird die Frachttochter Lufthansa Cargo ihr Streckennetz um weitere Flüge zu stark nachgefragten Zielen ausbauen  - und eine neue Destination ins Programm nehmen.

Lufthansa Cargo bleibt vorerst die profitabelste Lufthansa-Sparte. Im zweiten Quartal blieb im Luftfrachtgeschäft ein operativer Gewinn von fast einer halben Milliarde Euro hängen. Nur folgerichtig, dass Lufthansa Cargo im Winter nicht nachlassen will.

"Der aktuelle Winterflugplan 2022/2023 von Lufthansa Cargo besteht aus insgesamt 78 wöchentlichen Boeing 777F-Frachterverbindungen", teilte Lufthansa Cargo am Mittwoch mit. "Allein auf Asienrouten stehen Kunden 38 wöchentliche Verbindungen zu attraktiven Zielen zur Auswahl."

Neu im Programm ist die Destination Hanoi. Hanoi wird von Frankfurt via Mumbai ab Anfang November zwei Mal wöchentlich bedient. Lufthansa Cargo fliegt bereits zwei Mal wöchentlich von Frankfurt via Bangkok nach Ho-Chi-Minh-Stadt - somit verdoppelt die Frachtairline ihre Präsenz in Vietnam.

"Vietnam ist ein klarer Wachstumsmarkt", sagte Lufthansa-Cargo-Vertriebsvorstand Ashwin Bhat. "Ich freue mich sehr, dass wir dort eine neue Station aufbauen."

Öfter nach Seoul und Hongkong

Darüber hinaus wird das Angebot von Frankfurt via Kansai nach Seoul von drei auf vier wöchentliche Flüge erhöht. Auch die Frequenz nach Hongkong wird von vier auf fünf wöchentliche Flüge aufgestockt - hier müssen Pilotinnen und Piloten ab September wieder mit Aufenthalten vor Ort in Hotelzimmerquarantäne rechnen.

Zusätzliche Frequenzen wird Lufthansa Cargo zudem auf den künftig 34 wöchentlichen Frachterrotationen zwischen Europa und Nordamerika anbieten. "Das Angebot von Frankfurt nach Mexiko-Stadt wird von fünf auf sechs und nach Chicago von sieben auf acht Flüge pro Woche erweitert", heißt es in der Mitteilung.

An den vier wöchentlichen Routings nach Südamerika und zwei wöchentlichen Verbindungen innerhalb Europas mit der B777F nach Tel Aviv und Kairo hält Lufthansa Cargo im Winterflugplan unverändert fest.
© aero.de | Abb.: Lufthansa Cargo | 10.08.2022 14:10


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden