Flotten
Älter als 7 Tage

Wizz Air stockt A321neo-Auftrag auf

Wizz Air Airbus A321neo
Wizz Air Airbus A321neo, © Flughafen Dortmund

Verwandte Themen

TOULOUSE - Wizz Air kauft in noch größerem Stil neue Maschinen bei Airbus ein. Dazu übt das Unternehmen eine Kaufoption über 75 Mittelstreckenjets vom Typ A321neo aus, wie es am Donnerstag in Genf mitteilte.

Wizz Airs Großaktionär Indigo Partners hatte im vergangenen November insgesamt 255 Maschinen aus Airbus' A321neo-Reihe bestellt, von denen 102 für Wizz Air vorgesehen sind. Dabei handelt es sich um 75 Mittelstreckenjets vom Typ A321neo und 27 Exemplare in der neuen Langstreckenversion A321XLR.

Mit der nun gezogenen Kaufoption verdoppelt sich die Zahl der bestellten A321neo auf 150 Stück. Die Wizz-Air-Aktionäre müssen der Aufstockung noch zustimmen.
© dpa-AFX | 15.09.2022 08:42

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.09.2022 - 10:41 Uhr
Das hat jetzt was genau mit dem Artikel zu tun?

Meines Erachtens doch.
Eine Kaufoption ist noch lange kein Auftrag.
Erst duch die Umwandlung in einen Kaufvertrag entsteht die vertragliche Bindung.
Erst dann wird die mit dem Kaufvertrag vereinbarte Stückzahl der Statistik "Anzahl der Verkäufe" zugeordnet.


Dieser Beitrag wurde am 15.09.2022 13:27 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.09.2022 - 10:05 Uhr
:)
Danke für die Erhellung. Falscher Artikel. @Admin: bitte Thread löschen

Dieser Beitrag wurde am 15.09.2022 10:15 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.09.2022 - 09:52 Uhr
Das hat jetzt was genau mit dem Artikel zu tun?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden