Airlines
Älter als 7 Tage

Finnair strafft Managementriege

Finnair Airbus A350
Finnair Airbus A350, © Airbus

Verwandte Themen

HELSINKI - Die Russland-Route nach Asien ist EU-Airlines versperrt. Kein Carrier spürt das stärker als Finnair. Airlinechef Topi Manner passt Netzwerk und Strategie an die neue Weltlage an - und will die Kosten um 15 Prozent senken. Finnair streicht 200 Stellen. Der Abbau trifft allein administrative Bereiche.

Mehr Linien über den Atlantik und Wet-Lease-Flüge für Eurowings Discover und British Airways: Finnair hat im Sommer schnell auf die Auswirkungen russischer Luftraumsperren reagiert.

Die sind für die Airline trotzdem nach wie vor gewaltig. "Russlands Invasion der Ukraine und die Sperrung des russischen Luftraums haben unser Geschäft erheblich beeinträchtigt", sagte Airlinechef Topi Manner.

Finnair legt deswegen ein Sparprogramm auf. Manner will die Kosten im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 um 15 Prozent reduzieren - und setzt den Rotstift auch beim Personal an. Weltweit werde man "bis zu 200" der konzernweit 5.300 Arbeitsplätze streichen, teilte Finnair vergangene Woche in Vantaa mit.

In Finnland will Finnair 120 von 770 Management- und Expertenstellen abbauen. Mitarbeiter in operativen Funktionen wie Piloten und Flugbegleiter sind von den Stellenstreichungen nicht betroffen.

Die Airline führt derzeit die meisten Asienziele südlich an Russland vorbei. Nur die Tokio-Linie routet Finnair auf dem Hinflug über den Nordpol.

Allianz mit Qatar Airways

Die Umwege gehen nicht nur ins Geld, sondern nehmen Finnair auch einen Wettbewerbsvorteil: Asienflüge mit Stopps in Istanbul, Doha, Dubai oder Abu Dhabi dauern unter den aktuellen Bedinungen kaum länger. Manner tritt deswegen die Flucht nach vorne an und hat sich Qatar Airways verbündet.
© aero.de | Abb.: Finnair | 03.10.2022 13:01


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden