Kein Neubau
Älter als 7 Tage

Ampel stoppt Regierungsterminal am BER

Airbus A350-900 der Flugbereitschaft
Airbus A350-900 der Flugbereitschaft, © LHT

Verwandte Themen

BERLIN - Die Bundesregierung verzichtet laut einem Medienbericht auf einen Neubau des Regierungsterminals am Berliner Flughafen BER. Stattdessen wollen Kanzler und Minister das Übergangsgebäude dauerhaft nutzen, wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Regierungskreise berichtete.

Das Übergangsgebäude war im Oktober 2020 eröffnet worden. Von dort starten Regierungsmitglieder zu Reisen.

Die Kosten für den Bau des Gebäudes lagen bei 70 Millionen Euro. Das neue Regierungsterminal hätte früheren Schätzungen zufolge ein Vielfaches dieser Summe gekostet - mindestens 350 Millionen Euro.

Die FDP hatte in der Vergangenheit gefordert, auf den Bau des repräsentativen Regierungsterminals zu verzichten. Bundesfinanzminister Christian Lindner bezeichnete dies als Signal, dass die Regierung mit dem Geld der Steuerzahler sorgsam umgehe.
© dpa-AFX | 23.10.2022 16:36

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 24.10.2022 - 19:54 Uhr
Und die Positionierungsflüge/Leerflüge der gesamten Flugbereitschaft von Köln/Bonn nach BER und zurück bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen. Ganz toll

Nene, der Umzug kommt, wurde erst im April gesagt:

 https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2022/04/ber-luftwaffe-flughafen-koeln-bonn-schoenefeld.html

Man weiss nur nicht wann ;)


Und weiß man auch schon, wo die 1200 Mitarbeiter der Flugbereitschaft untergebracht werden sollen? Platz und Hangarspace ist auch Mangelware in BER. Dafür sollte eben das neue Regierungsterminal inkl Unterstell/Wartungshangars, Unterkünfte, Parkhaus, Stabsgebäude etc. errichtet werden. Wird wieder, durch Kurzfristdenken, eine Lachnummer werden, Berlin eben….
Beitrag vom 24.10.2022 - 14:50 Uhr
Und die Positionierungsflüge/Leerflüge der gesamten Flugbereitschaft von Köln/Bonn nach BER und zurück bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen. Ganz toll

Nene, der Umzug kommt, wurde erst im April gesagt:

 https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2022/04/ber-luftwaffe-flughafen-koeln-bonn-schoenefeld.html

Man weiss nur nicht wann ;)
Beitrag vom 24.10.2022 - 13:51 Uhr
Und die Positionierungsflüge/Leerflüge der gesamten Flugbereitschaft von Köln/Bonn nach BER und zurück bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen. Ganz toll


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden