Linie in Everett
Älter als 7 Tage

Boeing holt die 737 MAX ins Stammwerk

Boeing 737 MAX
Boeing 737 MAX, © Boeing

Verwandte Themen

EVERETT - Boeing bereitet sich auf höhere Raten im Programm 737 MAX vor. Eine vierte Linie wird nicht im 737-Standort Renton, sondern im Stammwerk Everett angesiedelt. Der Konzern will mit einem Produktionsausbau auf 50 Flugzeuge pro Monat die Differenz zu Airbus nicht größer werden lassen.

Boeing holt die 737 MAX nach Everett. Im Stammwerk wird 2024 eine vierte Endlinie die drei Produktionsstraßen von Renton ergänzen, setzte das Boeing-Management die Mitarbeiter über die Pläne ins Bild. Everett könnte das Topmodell 737 MAX 10 beheimaten.

Boeing traut sich bei der krisengeplagten 737 MAX wieder höhere Stückzahlen zu. "Das 737-Programm hat seine Rate bei 31 Flugzeugen pro Monat stabilisiert und ist bereit für eine Erweiterung der Produktion auf etwa 50 (Flugzeuge) pro Monat im Zeitraum 2025/2026", teilte Boeing vergangene Woche mit.

Der Konzern muss zudem den Abstand zu Airbus im Blick behalten - Airbus peilt mit seinem Konkurrenzmodell A320neo gegen 2025 einen Ausstoß von 75 Jets pro Monat an.

Leere Hallen in Everett

Mit 13,4 Millionen Kubikmeter Volumen ist das Boeing-Werk Everett das größte Gebäude der Welt. Die Hallen stehen aber zunehmen leer.

In Everett tröpfeln aktuell nur die letzten 777 der aktuellen Serie, der Nachfolger 777X und die 767 vom Band. Die 787-Neuproduktion hat Boeing nach Charlotte ausgelagert, in Everett werden lediglich noch Dreamliner vor der Auslieferung nachgerüstet.

In dieser Woche hat Boeing die letzte neugebaute 747 ausliefert, die der Konzern mehr als ein halbes Jahrhundert in Everett produzierte.
© aero.de | Abb.: Boeing | 02.02.2023 07:16


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden