Airports
Älter als 7 Tage

DFS strickt Luftraum am Flughafen Athen um

Flughafen Athen
Flughafen Athen, © Flughafen Athen

Verwandte Themen

ATHEN - "Vollständige Umgestaltung des Luftraums": Die DFS Aviation Services wird die Terminal Manoeuvring Area (TMA) von Athen neu festlegen und leistungsbasierte Flugverfahren, Performance Based Navigation (PBN), für den internationalen Flughafen entwickeln. Das Großprojekt läuft bis 2027.

Die DFS Aviation Services erhält einen Großauftrag aus Griechenland. Die dortige Flugsicherung will den Luftraum um den Flughafen Athen neu gestalten.

"Das Projekt konzentriert sich auf die Entwicklung von Performance Based Navigation Instrumentenflugverfahren (PBN) und die Neugestaltung der Terminal Manoeuvring Area für die Erbringung von Flugsicherungsdiensten durch die Flugsicherungsorganisation Hellenic Aviation Service Provider (HASP)", teilte das DFS-Tochterunternehmen am Dienstag mit.

Das Projekt wird bis zum Sommer 2027 dauern. "In der ersten Phase werden bereits Overlay-PBN-Verfahren für den Flughafen Athen entworfen und innerhalb des bestehenden TMA in Betrieb genommen", heißte es in der Mitteilung. "Die nächste Phase umfasst eine vollständige Neugestaltung des Luftraums, die Validierung und die Umsetzung eines neuen Konzepts für die TMA."

Außerdem seien eine Sicherheitsbewertung und eine Einweisung in die Flugverfahrensgestaltung vorgesehen.

"Ziel ist es, den TMA-Luftraum und den Flughafenbetrieb zu optimieren, um die Sicherheit, die Kapazität, die Umweltverträglichkeit, die Arbeitsbelastung der Flugsicherung und die Kosteneffizienz zu verbessern, was ab Mitte 2026 spürbare Vorteile bringen soll", erklärte DFS Aviation Services weiter.
© aero.de | Abb.: Flughafen Athen | 28.05.2024 10:14


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden