Urteil
Älter als 7 Tage

Lufthansa-Piloten müssen Mütze tragen

Verwandte Themen

KÖLN - Lufthansa-Piloten müssen nach einem Gerichtsurteil weiterhin Mützen auf dem Flughafen tragen - wohingegen für Pilotinnen die Mützenpflicht nicht gilt. Das Landesarbeitsgericht Köln sah darin am Montag keine Benachteiligung von Männern.

Ein anderslautendes Urteil des Arbeitsgerichts aus erster Instanz wurde aufgehoben. Revision zum Bundesarbeitsgericht in Erfurt wurde zugelassen. Ein Pilot der Lufthansa hatte gegen die Mützenpflicht geklagt (Az 5 Sa 549/11).
© dpa | 29.10.2012 13:10

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 30.10.2012 - 13:12 Uhr
Ich stelle mir ernsthaft die Frage ob denn der Klagende zuviel Freizeit hat ? Vielleicht sollte er mal in die Sahelzone gehen,um sich ernsthaft mit seinem Beruf auseinadersetzen. Die Erkenntniss wird ihm, vorausgesetzt sein gesunder Menschenverstand ist noch halbwegs wach, sein daß er freiwillig kündigt und obendrein noch abbitte leisten wird.

Liebe Grüße aus EDDF
Beitrag vom 30.10.2012 - 12:13 Uhr
Wo hört das Recht zur Individualität auf? Muss eine Uniform "zeitgemäss" sein?
Eine Uniform ist in unserer Welt voller Individualisten, in der nahezu jeder bemüht ist, durch modische Akzente besonders oder wenigstens anders zu sein sowas von altbacken und überholt.
Und trotzdem ist dieses militärische Relikt (mit allem was dazu gehört. Auch mit Kappe) Bestandteil unseres Berufs. Geh in den Kindergarten und lass die Kids einen Piloten malen. Der wird eine Mütze tragen.
Wozu die Emotionen? Frauen haben per se einen anderen Kleidungsstil, wie Männer. Das schlägt sich auch in Tragevorschriften nieder. Muss ich nun gegen jede Vorschrift, die mit nicht mehr zeitgemäss erscheint rebellieren?
Junge - zieh die Kappe auf. Du kriegst ein Heidengeld dafür!
Beitrag vom 30.10.2012 - 09:29 Uhr
Die Mehrheit der Kapitäne scheint die "Kapitänsmütze" gerne zu tragen. Wäre es anders, könnte man sie wohl abschaffen, denn "zeitgemäß" ist eine solche Mütze nicht unbedingt. Beim Bodenpersonal wurde sie schon mitte der 70er Jahre abgeschafftt. Da die Gesamtvertretung der Kapitäne (Betriebsrat) bei der Dienstbekleidung in der Mitbestimmung ist, wäre es über diesen Weg wohl möglich die Mütze los zu werden.
Das LAG Köln hat aber eine ziemlich konservative Auslegung der Thematik, denn Gleichberechtigung ist eine Zweibahnstraße.
Auch der Sachkenntnisstand der Richter lässt zu wünschen übrig: bei der Begründung gibt das Gericht an, Männer müssten ja auch keine Röcke tragen. Aber Pilotinnen tragen gar keine Röcke, diese sind bei Lufthansa nur bei Flugebegleiterinnen so wie für die Mitarbeiterinnen am Boden vorgesehen.
Die Revision wird es wohl richten...

Dieser Beitrag wurde am 30.10.2012 09:35 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden