Airlines
Älter als 7 Tage

Argentinische Norwegian Air-Flotte wächst

Norwegian Air Argentina
Norwegian Air Argentina, © Norwegian Air Argentina

Verwandte Themen

BUENOS AIRES - Die dritte Norwegian Air Boeing 737-800 ist in Buenos Aires gelandet.

Das Flugzeug mit der Kennung LV-ISQ soll am 12. Dezember für Norwegian Air auf der neuen Route Buenos Aires-Bariloche an den Start gehen. Anders als die anderen beiden Boeing 737 der argentinischen Norwegian Air-Flotte ist dieses Flugzeug noch keinem Nationalhelden gewidmet.

Im November war die zweite Boeing 737-800 mit der Kennung LV-IQZ zur Flotte gestoßen. Mit Hilfe dieses Flugzeugs hat die Airline die Frequenz auf der Route Buenos Aires-Mendoza verstärkt.

Zudem hat sie die Routen Buenos Aires - Neuquén und Buenos Aires - Iguazú auf den Flugplan gesetzt.

Bis Ende 2018 soll die argentinische Norwegian Air-Flotte vier Flugzeuge stark sein.
© aero.de (boa) | 03.12.2018 17:07


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 1/2019

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden