Nach Umstrukturierung
Älter als 7 Tage

Welcome Air stellt Linienflüge ein

Welcome Air Dornier-328 Flotte
Welcome Air Dornier-328 Flotte, © Welcome Air

Verwandte Themen

INNSBRUCK - Der Tiroler Regional- und Bedarfsflieger stellt zum Winter 2011/12 den regionalen Linienverkehr ab Innsbruck und Graz ein. Laut Welcome Air seien die Strecken nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben.

Die unter der Marke Air Alps angebotenen Flüge von Bozen (Südtirol) nach Rom sollen aber beibehalten werden, ebenso die Sommerflüge nach Olbia/Sardinien und Nizza.

Nach ihrer inzwischen abgeschlossenen Umstrukturierung will sich die Gesellschaft künftig auf Bedarfs- und Eventflüge konzentrieren, sowie ihren weltweiten Ambulanzdienst weiter ausbauen. Dazu wird die Tyrol Air Ambulance, eine Tochter der Welcome Air Gruppe, im Herbst auch einen mit modernster Medizintechnik ausgestatteten Langstreckenjet vom Typ Grumman Gulfstream 100 in Betrieb nehmen.

In einer Aussendung betont die Airline auch ihr Interesse an Kooperationen im Regionalflugbereich. Für eine Wiederaufnahme von Regionalflügen würde man auch wirtschaftlicheres Flugrerät mit einer Kapazität von 50 Sitzen evaluieren. Die hohen Spritpreise und zusätzliche Belastungen wie die seit April geltende Ticketsteuer machten den Einsatz ihrer 30-sitzigen Dornier 328 nicht mehr wirtschaftlich.
© aero.at | 22.07.2011 13:05


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden