Retroflug
Älter als 7 Tage

Condor testet Nachfrage für spezielle Raucherflüge

Condor Raucherflug
Condor wirbt mit Raucherflügen

Verwandte Themen

KELSTERBACH - Condor nimmt ab diesem Monat wieder einzelne Flüge mit Raucherkabine ins Programm, wenn auch nur an Bord ihres im Stil der 1950er Jahre bemalten Retro-Airbus A320 D-AICA "Hans".

Seit Ende letzten Jahres erinnert Airbus "Hans" an die Anfänge des Ferienflugs in Deutschland. In den Anfangsjahren der 1956 als Deutsche Flugdienst GmbH gegründeten Condor gehörte das Rauchen im Flugzeug noch zum Reiseerlebnis.

"Das Thema Rauchen ist für uns als Airline nie ganz von der Trag- bzw. Bildfläche verschwunden", sagte Condor-Sprecher Johannes Winter. "Und vor allem nach der Taufe von unserem Retro-Airbus haben sich die Anfragen gehäuft. Da wir in 2012 verstärkt auf das Thema Tradition setzen, haben wir uns entschlossen, den Wünschen unserer Passagiere nachzukommen und Raucherflüge einzurichten."

Die meisten Airlines führen nachfragebedingt inzwischen ausschließlich Nichtraucherflüge durch. Auch bei Condor werden weiterhin alle Verbindungen auch ohne blauen Dunst vom Nachbarsitz angeboten. Die Raucherflüge seien in der Buchungsmaske klar ausgewiesen und nur für Erwachsene buchbar, verspricht die Airline.

Rechtlich ist das Rauchen an Bord übrigens nicht untersagt. In Hessen, wo ein Großteil der Condor Flotte beheimatet ist, ist das Rauchen derzeit in separaten, ausgewiesenen Raucherräumen von z. B. Gaststätten, bei geschlossenen Gesellschaften und in Festzelten erlaubt. Als Inhaber des Hausrechts sind Airlines hier in der Entscheidungshoheit.

"Nur bei Überflug europäischer Nachbarländer mit stärkeren Restriktionen muss eine Mindestflughöhe von 10.000 Metern eingehalten werden", sagte Winter.

Auf den Internetseiten des Ferienfliegers kann derzeit darüber abgestimmt werden, wo der erste Raucherflug hinführen soll. Zur Auswahl stehen die Destinationen Havanna, Mallorca, Varadero, Gran Canaria, Antalya und Agadir.
© aero.de | 01.04.2012 09:56
#5874
Beitrag vom 29.05.2012 - 14:29 Uhr
schade eigentlich. könnte ja ruhig ein wide body sein mit mehr volumen in der kabine und ohne zwischenlandung auch.

saludos a todos

charlie.f.kohn@sixpence-pictures.com
fine art photography // design // madrid
Beitrag vom 29.05.2012 - 10:44 Uhr
Entsprechend des Datums wird es wohl nichts werden. ;-)
Beitrag vom 29.05.2012 - 00:17 Uhr
Bravo Condor!!!!! Würde mich freuen mal wieder ungestresst fliegen zu können.Werde mit Sicherheit den nächsten flug nach havanna bei euch buchen.11 stunden ohne nikotin macht sonst jedesmal den flug zur tortur.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden