Lateinamerika
Älter als 7 Tage

Bombendrohungen zwingen neun Flugzeuge zur Landung

LATAM Airbus A320neo
LATAM Airbus A320neo, © Airbus

Verwandte Themen

SANTIAGO DE CHILE - Insgesamt neun Flüge von LATAM Chile und SkyAirline Chile mussten am 16. August wegen Bombendrohungen umgeleitet werden oder konnten zunächst nicht starten.

Die chilenische Luftfahrtbehörde (DGAC) registrierte am Donnerstag insgesamt elf Bombendrohungen gegen Flüge der LATAM Airlines Chile, LATAM Airlines Peru und SkyAirline. Die telefonischen Drohungen gingen laut dem Direktor der DGAC, Victor Villalobos, direkt bei den Airlines und bei der DGAC ein.

Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" berichtet, betrafen neun der Drohungen konkrete Flüge, die entweder umgeleitet wurden oder nicht starteten.

Laut LATAM war Flug LA2369 auf dem Weg von Lima nach Santiago de Chile, er musste wegen der Bombendrohung in Pisco/Peru landen. Dort untersuchte eine Sprengstoffeinheit der peruanischen Polizei das Flugzeug, hat aber keine verdächtigen Stoffe gefunden.

Nach "Reuters" - Informationen musste LATAM-Flug 800, der in Auckland/Neuseeland gestartet war, an seinem Zielort Santiago de Chile notlanden.

Weitere, nicht genau benannte Flugzeuge wurden demnach in den chilenischen Städten Iquique und Antofagasta sowie im argentinischen Mendoza inspiziert. In keinem wurden bisher verdächtige Stoffe gefunden.

Bei SkyAirline waren die Flüge 162, 524 und 166 betroffen. Flug 162 war in Santiago de Chile Richtung Antofagasta gestartet und musste wegen der Drohung nach Santiago zurückkehren. Flug 166 ist erst gar nicht in Santiago gestartet und Flug 524 landete auf seinem Weg von Mendoza nach Rosario außerplanmäßig in Santiago de Chile.

In keinem der Flugzeuge wurde etwas Verdächtiges gefunden.
© aero.de (boa) | 17.08.2018 10:45


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden