Neustart
Älter als 7 Tage

Hamburg Airport sieht sich für Ferienbeginn gut vorbereitet

Terminal 1 des Hamburger Flughafens
Terminal 1 des Hamburger Flughafens, © Flughafen Hamburg/Michael Penner

Verwandte Themen

HAMBURG - Der Hamburger Flughafen sieht sich zum Start der Sommerferien in Hamburg und Schleswig-Holstein gut gerüstet. 

Bei bis zu 80 startenden und landenden Flugzeugen pro Tag rechne man mit täglich mehr als 5.000 Fluggästen, sagte die Sprecherin von Hamburg Airport, Katja Bromm, am Dienstag. 

Pünktlich zu Beginn der Hauptreisesaison und nach Lockerung der europäischen Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie hätten die Airlines viele Verbindungen zu klassischen Urlaubszielen wieder aufgenommen.

Viele Fluggesellschaften haben den Angaben zufolge angekündigt, ihr Streckenangebot ab Hamburg im Juli aufgrund der großen Nachfrage in den Sommerferien noch stärker auszuweiten. Aktuell würden von Hamburg aus rund 40 Ziele angeflogen, bis Mitte Juli rechne man mit mehr als 70 Zielen, sagte Bromm.

Mit einem umfassenden Maßnahmenpaket will der Flughafen den Angaben zufolge sicherstellen, dass die Infektionsschutzregeln vom Check-in bis zum Boarding eingehalten werden. Dem gesamten Flughafen-Team sei es wichtig, dass sich alle Passagiere am Flughafen gut und sicher fühlten, sagte Bromm.
© dpa | 23.06.2020 12:59


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden