Winter 2022/2023
Älter als 7 Tage

Condor nennt erste A330neo-Ziele

Condor Airbus A330-200
Condor Airbus A330-200, © Condor

Verwandte Themen

FRANKFURT - Condor rechnet im weiteren Herbstverlauf mit den ersten A330-900 - die ersten Ziele der Neuzugänge im Condor-Winterflugplan stehen fest.

Die 767 verlassen Condor - im Oktober hat Condor die D-ABUM, Passagieren besser bekannt als Retrojet "Achim", stillgelegt.

Ersatz wird noch im Herbst in Frankfurt eintreffen - Condor rechnet in Kürze mit der ersten von 16 A330-900. Die A330neo bringen eine neue Kabine mit und werden im Winter 2022/2023 vier Strecken übernehmen: Punta Cana, Seattle, Mauritius und die Maledivien.

Condor investiert mit Hilfe des neuen Eigners Attestor kräftig in eine moderne Flotte: Auf die A330-900 werden noch 13 A320neo und 28 A321neo folgen.
© aero.de | 17.10.2022 09:41

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 18.10.2022 - 21:55 Uhr
erstmal nicht, leider…
Beitrag vom 18.10.2022 - 10:47 Uhr
Weiß man eigentlich schon, ob es einen Condor A339 in Retro Lackierung geben wird?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden