Drohnenschlag
Älter als 7 Tage

Russland verliert Tu-22M3

Verwandte Themen

SOLZY - Der Ukraine ist ein Drohnenschlag gegen die russische Luftstreitkräften gelungen - auf einem Flugplatz tief im Landesinneren wurden offenbar zwei Überschall-Langstreckenbomber zerstört.

Die Tu-22M3 ist mit geschätzten 60 Flugzeugen das Rückgrad der russischen Überschallbomber-Flotte - und am Boden eigentlich entsprechend gut geschützt.

Nach Medieninformationen ist der Ukraine gleichwohl ein Drohnenangriff auf den zwischen Moskau und St. Petersburg gelegenen Stützpunkt Solzy gelungen - eine Tu-22M3 brannte aus, mindestens ein weiteres Flugzeug soll stark beschädigt sein.

Brennende Tu-22M3, © XSK
 
Erst im Juni musste Russland den Verlust eines noch wertvolleren Fluggeräts hinnehmen: Wagner-Söldner aus den bis dato eigenen Reihen schossen eine Il-22M ab. Von dem fliegenden Kommandostand soll es nur rund ein Dutzend Exemplare geben.
© aero.de | 21.08.2023 16:20


Kommentare (0) Zur Startseite

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden