Flug UA1001
Vor 7 Tagen

Boeing 757 verliert Rad im Steigflug

United Airlines Boeing 757-224
United Airlines Boeing 757-224, © Ingo Lang

Verwandte Themen

LOS ANGELES - Im Abflug aus Los Angeles löst sich von einer 757-200 von United ein Rad. Es ist der zweite Vorfall dieser Art bei United im laufenden Jahr.

United hat die Behörden über einen weiteren Zwischenfall im Flugbetrieb in Kenntnis gesetzt.

Am Montag verlor eine 30 Jahre Boeing 757-200 im Steigflug aus Los Angeles ein Rad. Flug 1001 landete später sicher am Ziel Denver. Einsatzkräfte konnten das Rad im Umfeld des Flughafens Los Angeles sicherstellen.

Erst im März hatte eine 777-200ER der Fluggesellschaft, United Flug 35 nach Osaka, nach dem Start in San Francisco ein Rad verloren. Das Rad krachte aus geringer Höhe auf einen Parkplatz am Flughafen und beschädigte mehrere Fahrzeuge, verletzt wurde niemand. Die 777-200ER drehte nach dem Vorfall nach Los Angeles ab.

United ringt seit Monaten mit einer Serie von Zwischenfällen. Die Häufung rief zuletzt die US-Luftfahrtbehörde auf den Plan - die FAA schränkte Wachstumspläne von United für den Sommer ein.
© aero.de | 09.07.2024 06:54


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden