Flotten
Älter als 7 Tage

Emirates erhält A350 erst 2024

Emirates Airbus A350-900
Emirates Airbus A350-900, © Emirates

Verwandte Themen

DUBAI - Die A350-900 trifft mit Verspätung bei Emirates ein. Airbus wird das erste Flugzeug erst im August 2024 an die Airline ausliefern.

Die A350 sorgt für einen weiteren Knacks im Flottenplan von Emirates. Die Lieferungen der 50 A350-900 werden erst im August 2024 einsetzen, sagte Emirates-Betriebschef Adel Al Redha der Zeitung "Emarat Al Youm". Bei Vertragsschluss hatten Emirates und Airbus 2019 einen Lieferstart im Mai 2023 vereinbart.

In einem Interview mit aero.de hatte Emirates-Chef Tim Clark eine Verspätung kürzlich bereits angedeutet.

Emirates ist in allen neuen Serien von Verzögerungen betroffen. Die 30 bei Boeing bestellten 787-9 erwartet Emirates ebenfalls erst 2024, sagte Al Redha.

Nach einer erneuten Terminverlegung im 777X-Programm kann Emirates zudem frühestens 2025 mit dem neuen Twin rechnen. Die Airline will Verzögerungen bei der Auslieferungen ihrer 115 777-9 durch eine längere Nutzung ihrer A380 kompensieren.
© dpa-AFX | 12.05.2022 07:50

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.05.2022 - 11:14 Uhr
Solange nach Fernost und besonders China noch so viele Unklarheiten bestehen hat Emirates doch vorläufig keinen wirklichen Bedarf für weitere Flieger. Das man das lieber verklausoliert darstellt ist üblich und sollte nicht verwundern. Wenn sich die Situation unerwartet kurzfristig völlig entspannt wird sowieso die Planung wieder neu angepasst.

Wahrscheinlich. Oder aber die Lackprobleme sind noch nicht ausgestanden und EMirates hat keinen Bock auf das Qatar Theater.
Beitrag vom 12.05.2022 - 09:30 Uhr
Solange nach Fernost und besonders China noch so viele Unklarheiten bestehen hat Emirates doch vorläufig keinen wirklichen Bedarf für weitere Flieger. Das man das lieber verklausoliert darstellt ist üblich und sollte nicht verwundern. Wenn sich die Situation unerwartet kurzfristig völlig entspannt wird sowieso die Planung wieder neu angepasst.
Beitrag vom 12.05.2022 - 08:45 Uhr
Der Artikel ist doch ne Ente.

Airbus kann liefern und das auch in 2023.

Es scheint eher so als will Emirates nicht früher. Das ist dann doch was ganz anderes.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden