Flug DL175
Älter als 7 Tage

Turbulenzen: Verletzte in A350 von Delta

Delta Airbus A350-900
Delta Airbus A350-900, © Delta

Verwandte Themen

ATLANTA - Ein Airbus A350-900 von Delta ist kurz vor dem Ziel auf schwere Turbulenzen getroffen. Mehrere Passagiere zogen sich Verletzungen zu.

Atlanta, 29. August 2023: Delta Flug 175 aus Mailand-Malpensa trennen nur noch 40 Meilen vom Hartsfield-Jackson Airport. Im Anflug auf das Ziel wird der Airbus A350-900 von schweren Turbulenzen erfasst. An Bord befinden sich 151 Passagiere und elf Crewmitglieder.

Nach Medieninformationen ziehen sich elf Insassen bei dem Vorfall behandlungsbedürftige Verletztungen zu.

Fälle von Klarluftturblenzen hatten zuletzt zugenommen. Erst am 1. März musste ein Lufthansa-Flug von Austin nach Frankfurt die Reise in Washington abbrechen, nachdem sich bei Turbulenzen mehrere Menschen an Bord verletzt hatten.
© aero.de | 31.08.2023 10:02


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 02/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden