Seitenwindtests in Island
Älter als 7 Tage  

Airbus A350 erreicht 500 Testflüge

Airbus A350 bei Seitenwindtests auf Island
Airbus A350 bei Seitenwindtests auf Island, © Airbus

Verwandte Themen

TOULOUSE - Die Airbus-A350-Testflotte hat die Marke von 500 Testflügen überschritten. Die mittlerweile fünf Testflugzeuge waren dabei über 2.100 Stunden in der Luft. Die A350 liege damit im Plan für ihre Zulassung im dritten Quartal, teilte Airbus am Dienstag mit.

Am dritten Juli habe die A350, MSN1, in Island auch die Seitenwindtests durchgeführt. Dabei wird geprüft, wie sich das Flugzeug bei extremen Seitenwindverhältnissen beim Starten und Landen auf der Bahn halten lässt. Außerdem wird das Fahrwerk beim schrägen Aufsetzen mit starkem Vorhaltewinkel dabei stark belastet.

Als nächste Testkapitel stünden nun die Route-Proving-Kampagne mit Streckenflügen im Stil späterer Airline-Einsätze und der "Maximum Energy Rejected-Take-Off-Test" an. Im vierten Quartal 2014 werde die erste A350-900 an den Erstbetreiber Qatar Airways übergeben.

Unterdessen bereitet Airbus den ersten A350 Full-Flight-Simulator in Toulouse auf den Ausbildungsbetrieb vor. Der Flugsimulator wird ständig mit den neuesten Flugtestdaten verfeinert und wird in diesem Sommer von den Behörden überprüft und zugelassen.

Ab dem vierten Quartal soll der Simulator bei Airbus Training den regulären Ausbildungsbetrieb aufnehmen. Der elektrisch angetriebene CAE-Series-700-Simulator wird durch zwei CAE "Advanced Pilot Training Devices" (APT+) ohne Bewegungssystem ergänzt.
© FLUG REVUE - Sebastian Steinke | Abb.: Airbus | 08.07.2014 17:03


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden