Sicherheit

Flug 4U-9525
Gestern, 09:36 Uhr

Opferanwalt: Lufthansa ist für ihr Personal verantwortlich

BildMÖNCHENGLADBACH - Die Schuldfrage im Fall des Germanwings-Absturzes ist zumindest nach Ansicht von Opferanwalt Christof Wellens «eindeutig geklärt». «Wir haben es mit einer schrecklichen, ja monströsen Tat zu tun, für die Lufthansa/Germanwings verantwortlich ist», sagte Wellens dem Fernsehsender Phoenix.
Flug MH370
Vor 3 Tagen

Suche nach Malaysia-Airlines-Maschine wird massiv ausgeweitet

BildKUALA LUMPUR - Die Suche nach der seit mehr als einem Jahr verschwundenen Maschine der Malaysia Airlines wird massiv ausgeweitet, falls sie in den nächsten Wochen nicht gefunden wird. Darauf einigten sich Minister aus Malaysia, Australien und China am Donnerstag in Kuala Lumpur nach Beratungen zum Flug MH370.
Sicherheit
Vor 4 Tagen

Lotsen wollen Flugzeuge im Notfall aus der Ferne steuern

BildLANGEN - Nach dem Germanwings-Flugzeugabsturz hat die Deutsche Flugsicherung vorgeschlagen, Verkehrsflugzeuge im Notfall vom Boden aus zu steuern. Die notwendige Technik sei bei Drohnen grundsätzlich vorhanden, sagte DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle am Mittwoch in Langen bei Frankfurt.
5. Jahrestag
Älter als 7 Tage

Smolensk-Absturz – Moskau wirft Warschau Versäumnisse vor

BildMOSKAU - Fünf Jahre nach dem Absturz der polnischen Präsidentenmaschine über dem russischen Smolensk werfen Ermittler in Moskau den Behörden in Warschau schwere Versäumnisse vor. Es gebe noch immer keine endgültige Entscheidung in dem Strafverfahren, weil Polen mehrere russische Fragen zur Aufklärung unbeantwortet lasse.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Fliegerärzte fordern gründlichere Checks für Piloten

BildBERLIN - Nach dem Germanwings-Absturz mit 150 Toten hat sich der Deutsche Fliegerarztverband für strengere Untersuchungen für Piloten ausgesprochen. "Wir fordern häufigere und gründlichere Laboruntersuchungen für Piloten", sagte Verbandspräsident Hans-Werner Teichmüller der Zeitung "Die Welt" (Dienstag).
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

LBA: Nicht über schwere Depressionsphase informiert

BildBERLIN - Der Absturz der Germanwings-Maschine auf dem Flug 4U9525 wirft weiter Fragen auf. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) wusste nach eigener Darstellung vor der Katastrophe mit 150 Toten nichts über die medizinische Vorgeschichte des Copiloten.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Flugdatenschreiber erhärtet Verdacht gegen Copiloten

BildPARIS - Erst Internetsuche nach Suizidmethoden und Cockpitsicherheit, dann gezielter Sinkflug: Nach Auswertung der zweiten Blackbox verdichtet sich der Verdacht gegen den Germanwings-Copiloten, dass er den Airbus A320 und die 150 Menschen an Bord mit Absicht gegen eine Bergwand steuerte.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Einsatzkräfte finden zweiten Flugschreiber

BildSEINE-LES-ALPES - Einsatzkräfte haben den zweiten Flugschreiber des in den französischen Seealpen abgestürzten Airbus A320 D-AIPX von Germanwings gefunden. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Marseille.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Regierung prüft Ausweispflicht auf Schengen-Flügen

BildBERLIN - Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der "Bild" (Donnerstag) die Flugsicherheit verbessern. Demnach würden derzeit unter anderem Änderungen der Türschutz-Mechanismus in Cockpits sowie das Sammeln und der Austausch von Informationen aus den Flugpassagierlisten diskutiert.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Lufthansa waren frühere depressive Tendenzen des F/O bekannt

BildFRANKFURT - Die Verkehrsfliegerschule der Lufthansa wusste während der Ausbildung des Copiloten der Germanwings-Unglücksmaschine von einer vorausgegangenen Depression. Dem angehenden Piloten sei in der Folge allerdings Flugtauglichkeit ärztlich bescheinigt worden.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

BEA konzentriert sich auf Cockpit-Tür

BildPARIS - Bei der Analyse des Germanwings-Absturzes konzentriert sich die französische Untersuchungsbehörde BEA auch auf die Funktionsweise der Cockpit-Tür. Sie sei "von besonderem Interesse", teilte die Einrichtung für die Sicherheit der zivilen Luftfahrt am Dienstag in Paris mit.
Flug AC-624
Älter als 7 Tage

Verletzte nach Landeunfall bei Air Canada

BildHALIFAX - Ein Airbus A320 der Air Canada ist bei einem Landeunfall auf dem Flughafen von Halifax von der Piste 05/23 abgekommen. Mindestens 23 Menschen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die kanadische Airline auf ihrer Internetseite mitteilte.
Sicherheit
Älter als 7 Tage

Airbus will Flugzeuge mit auswerfbaren Blackboxes ausstatten

BildHANNOVER - Der europäische Flugzeughersteller Airbus will seine Großraumjets A350 und A380 künftig mit auswerfbaren Flugdatenschreibern und Stimmenrekordern ausstatten. Die Entscheidung wurde Airbus zufolge nach den Flugzeugunglücken in Südostasien getroffen.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Lufthansa entwickelt neue Sicherheitsstrukturen

BildFRANKFURT - Lufthansa zieht erste Konsequenzen aus dem mutmaßlich absichtlich herbeigeführten Absturz bei Germanwings. In den Cockpits sollen sich nun immer mindestens zwei autorisierte Personen aufhalten. Das Unternehmen schafft zudem die neue Funktion eines Konzernsicherheitspiloten.
In ureigener Sache
Älter als 7 Tage

4U-9525 und die deutschen Medien

BildERLANGEN - Die deutsche Medienlandschaft baut gerade systematisch alle Hemmschwellen ab! Aufgrund der (mit hoher Wahrscheinlichkeit zutreffenden) Anschuldigung eines Staatsanwalts tastet man sich zuerst über Vornamen + Initiale an die Identifizierung des F/O heran.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Der größte anzunehmende Einzelfall

BildFRANKFURT - Selbst hartgesottenen Ermittlern stockte am Donnerstag die Sprache. Zu verstörend, zu unbegreiflich, zu traumatisch sind die Entwicklungen um Flug 4U-9525. "Wir sind alle unter vollkommenem Schock", sagte Germanwings-Chef Thomas Winkelmann am Donnerstagabend im ZDF.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Co-Pilot war am Absturztag krankgeschrieben

BildDÜSSELDORF - Der Copilot des abgestürzten Germanwings-Fluges hat nach Erkenntnissen der Ermittler vor seinem Arbeitgeber eine Erkrankung verheimlicht. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf fand in der Wohnung des 27-Jährigen "zerrissene, aktuelle und auch den Tattag umfassende Krankschreibungen".
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

BDL: Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln

BildBERLIN - Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich prescht der BDL vor: die größten deutschen Fluggesellschaften ziehen Konsequenzen und wollen die Zwei-Personen-Regel im Cockpit einführen. Künftig soll sich kein Pilot während des Fluges mehr allein im Cockpit aufhalten dürfen.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Lufthansa

BildKÖLN - Mit Bestürzung und Entsetzen haben Germanwings Lufthansa auf den vermutlich vorsätzlich herbeigeführten Absturz des Airbus durch den Copiloten reagiert. "Das macht uns fassungslos", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag. "Nicht in unseren schlimmsten Alpträumen hatten wir uns das verstellen können."
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Staatsanwaltschaft: Co-Pilot hat Sinkflug aktiv eingeleitet

BildMARSEILLE - Die Ermittler gehen von einer bewussten Herbeiführung des Germanwings-Absturzes durch den Co-Piloten aus. Vor einer Pressekonferenz hatte Staatsanwalt Brice Robin am Donnerstag die aus Düsseldorf und Barcelona angereisten Hinterbliebenen der 150 Todesopfer informiert.

Marktüberblick


Jet Fuel
-2.50%
184.40
Q1/15 (Ø)
-20.90%
160.56
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (23.02.15)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 03/2015

Video-Blog

Unfallanalyse Air France-Flug 447

Take Off: Unfallanalyse von AF447

Shop