Sicherheit

Formationsflüge mit A350
12:33 Uhr  

Airbus testet Wirbelschleppen hinter der A380

BildTOULOUSE - Die Wirbelschleppen hinter der A380 können leichteren Flugzeugen so gefährlich werden, dass einige Flughäfen erhöhte Sicherheitsabstände hinter dem Riesen vorschreiben. Wieviel Luft man tatsächlich lassen muss, testet Airbus derzeit bei einer neuen Messkampagne mit Formationsflügen einer A380 und einer A350.
Erstanwender
Vor 2 Tagen

Qatar Airways führt globales Tracking-System ein

BildDOHA - "Good Night, Malaysian 370" - nach diesem Funkspruch verlor sich in der Nacht des 08. März 2014 die Spur des bis heute verschollenen Flugs MH370. In Zukunft sollen Flugzeuge, die ihren Kurs verlassen, sicher geortet werden - Qatar Airways legte sich jetzt auf ein System dafür fest.
Schweizer Armee
Vor 2 Tagen  

Super Puma am Gotthard verunglückt

BildZÜRICH - Ein Transporthubschrauber des Typs Airbus Helicopters Super Puma ist am Mittwochmittag bei gutem Wetter am Gotthard-Pass im Tessin verunglückt. Beide Piloten kamen dabei ums Leben. Eine dritte Person an Bord wurde schwer verletzt.
Abschuss von Flug MH17
Vor 3 Tagen

Ermittler weisen auf Verantwortung Russlands

BildUTRECHT - Mehr als zwei Jahre nach dem Abschuss der Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 über der Ost-Ukraine weisen die strafrechtlichen Ermittler auf die Verantwortung Russlands. Die Maschine mit 298 Menschen an Bord sei 2014 mit einer russischen Buk-Rakete abgeschossen worden.
Vereinigung Cockpit
Vor 7 Tagen

Mannheim bleibt unsicherster Flughafen Deutschlands

BildFRANKFURT - Der Mannheimer Flughafen bleibt nach Ansicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) der unsicherste in Deutschland. Nach wie vor fehle die von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO empfohlene größere Auslaufzone am Ende der Landebahn, kritisierte die VC bei ihrem jährlichen «Flughafen-Checks» am Freitag in Frankfurt.
Flug SWA3472
Älter als 7 Tage

NTSB erklärt Triebwerksschaden auf Southwest-Flug

BildWASHINGTON - Eine gebrochene Triebwerksschaufel zwang Southwest Airlines Flug 3472 nach Erkenntnissen der US-Flugunfallbehörde NTSB am 27. August zu einer Notlandung in Pensacola. Gelöste Teile des linken CFM56-7B Triebwerks beschädigten den Rumpf, schlugen aber nicht in die Kabine durch.
Gastbeitrag
Älter als 7 Tage

Hell und sicher durch die Nacht

BildHAMBURG - Nachtflüge sind oft lang und monoton - wie können Piloten der in diesem Umfeld fast zwangsläufig aufkommenden Müdigkeit entgegenwirken? In einem Gastbeitrag für aero.de "beleuchtet" Maximilian Peukert von der TU Dresden einen Ansatz, der unter Laborbedingungen gute Ergebnisse lieferte.
Hubschrauberabsturz
Älter als 7 Tage

Kunstflieger Hannes Arch tödlich verunglückt

BildSALZBURG - Red-Bull Air-Race-Pilot Hannes Arch (49) kam in der Nacht auf Freitag beim Absturz seines Hubschraubers im Großglocknergebiet ums Leben. Sein Begleiter konnte schwer verletzt geborgen werden.
Sicherheit
Älter als 7 Tage

FAA warnt vor Samsung Galaxy Note 7 in Flugzeugen

BildWASHINGTON - Nach der Rückrufaktion für das Samsung-Smartphone Galaxy Note 7 hat die US-Luftverkehrsaufsicht davor gewarnt, das Gerät in Flugzeugen zu nutzen. Passagieren werde dringend davon abgeraten, das Telefon einzuschalten oder zu laden sowie in ihrem Gepäck aufzugeben.
Flug EK521
Älter als 7 Tage

Eröffnungsbericht: Unfall bei spätem Durchstartversuch

BildDUBAI - Einen Monat nach dem Landeunfall des Emirates-Flugs EK521 in Dubai legen die Flugunfallermittler der VAE ihren ersten Bericht vor. Die Boeing 777-300 A6-EMW verunglückte bei einem fehlgeschlagenen Durchstarten unter anspruchsvollen Windbedingungen, erklärte die General Civil Aviation Authority (GCAA) am Dienstag.
Zwischenfall in Fuerteventura
Älter als 7 Tage

Germania-Piloten starteten mit beschädigter A321

BildDÜSSELDORF - Ein Airbus A321 von Germania bringt Urlauber aus Fuerteventura nach Düsseldorf. Erst dort bemerken Crew und Techniker Treffer am Fahrwerk, die das Flugzeug augenscheinlich bei einer harten Landung in Fuerteventura erlitt. Die BFU erfuhr von dem Vorgang aus dem Medien.
All Nippon Airways
Älter als 7 Tage

Drei Zwischenfälle mit Dreamliner-Triebwerken seit Februar

BildTOKIO - All Nippon Airways (ANA) führt drei Zwischenfälle jüngerer Zeit in ihrer Boeing 787-Flotte auf Materialermüdung im Rolls-Royce Trent 1000 Triebwerk zurück. Nachdem ANA an einigen Trent Verdichterschaufeln Korrosionsbrüche nachwies, checkt die Airline vorsorglich ihre gesamte Dreamliner-Flotte durch.
Verdacht auf Trunkenheit
Älter als 7 Tage

Zwei United-Airlines-Piloten festgenommen

BildGLASGOW - Bei ihren Startvorbereitungen am Flughafen von Glasgow sind zwei United-Airlines-Piloten unter Trunkenheitsverdacht festgenommen worden. Die Männer im Alter von 45 und 35 Jahren seien in Polizeigewahrsam und sollten am Montag aussagen, erklärten die Ermittler in Schottland.
Southwest Airlines Flug 3472
Älter als 7 Tage

Notlandung nach schwerem Triebwerkschaden im Reiseflug

BildPENSACOLA - Southwest Airlines Flug 3472 von New Orleans nach Orlando ist am Samstagmorgen in Pensacola notgelandet. Nach Daten von "Flightaware" verließ die Boeing 737-700 im Reiseflug ihren Kurs und drehte nach Penscola ab. Passagierfotos zeigen ein zerstörtes Triebwerk und einen Durchschlag in die Kabine.
Korrosion im Triebwerk
Älter als 7 Tage

All Nippon Airways checkt gesamte Dreamliner-Flotte

BildTOKIO - All Nippon Airways (ANA) streicht von Freitag an hunderte Flüge mit der Boeing 787, nachdem die Airline Korrosionsprobleme in den Triebwerken feststellte. ANA betreibt mit 50 Dreamlinern die größte 787-Flotte der Welt. Alle Flugzeuge sind mit Trent-1000-Triebwerken von Rolls-Royce ausgestattet.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

EASA: Piloten im Medical auf psychische Gesundheit untersuchen

BildFRANKFURT - Medicals, regelmäßige medizinische Checks von Piloten, sollen nach einem Positionspapier der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) alsbald "umfassende Tests zur psychischen Gesundheit" einschließen. Als Konsequenz aus der Germanwings-Katastrophe plant die EASA weitere Verschärfungen.
Fluggastkontrolle
Älter als 7 Tage  

Bund bestellt 300 Körperscanner

BildBERLIN - Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern hat bei Rohde & Schwarz 300 Körperscanner bestellt. Die neuen Geräte sollen vor allem zur Passagierkontrolle auf Flughäfen eingesetzt werden. Der Rahmenvertrag umfasst 300 Körperscanner der Serie QPS200.
Flug MH370
Älter als 7 Tage  

Australier tippen auf ungesteuerten Absturz

BildCANBERRA - Die australischen Ermittlungsbehörden haben Anhaltspunkte dafür, dass die als Flug MH370 verschollene Boeing 777 in steilem Winkel ins Meer stürzte. Damit wird die jüngste Hypothese einer gesteuerten Wasserung entkräftet, meldete die Webseite "The Australian" am Dienstag in Bezug auf australische Ermittlungsergebnisse.
Flug EK521
Älter als 7 Tage

Dubai International am Tag nach dem Emirates-Unfall

BildDUBAI - Nach dem schweren Unfall einer Boeing 777 öffnete der Flughafen Dubai International am Mittwochabend wieder für Starts und Landungen. "DXB arbeitet derzeit mit einem Runway", teilte der Flughafenbetreiber mit. Ankommende Flüge erhielten "bei eingeschränkter Kapazität" Vorrang gegenüber Starts.
Flug MH370
Älter als 7 Tage

Malaysia hielt Bericht über Simulatorflug des Kapitäns zurück

BildKUALA LUMPUR - Der MH370-Pilot hat auf seinem privaten Flugsimulator vor dem Verschwinden seiner Malaysia-Airlines-Boeing eine Flugroute auf den Indischen Ozean hinaus ausprobiert. Sie ist fast identisch mit der Strecke, die die Maschine nach den Ermittlungen flog, bevor sie wahrscheinlich westlich von Australien im Meer versank.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.80%
138.10
Q3/16 (Ø)
-100.00%
0.00
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (13.06.16)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

30.09. 18:04
Emirates

FLUGREVUE 10/2016

Take-off TV Video-Blog

Shop