Sizilien
Älter als 7 Tage

Flughafen Catania wegen Aschewolken aus dem Ätna geschlossen

Verwandte Themen

CATANIA - Der Ätna auf Sizilien ist am Samstag erneut ausgebrochen und hat einen Lavastrom und Aschewolken gespuckt. Der Flughafen Catania wurde daraufhin geschlossen.

Am Abend klang die nachmittags gestiegene Aktivität des mit etwa 3350 Metern höchsten aktiven Vulkans Europas jedoch bereits wieder ab, wie das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) in Catania mitteilte.

Der Flughafen von Catania sollte wegen der Vulkanasche auf den Pisten aus Sicherheitsgründen bis Sonntagmorgen gegen 6.00 Uhr geschlossen bleiben, erklärte das italienische Amt für Flugsicherheit (Enac).

Der Lavastrom, der sich vom Osthang des Ätna in Richtung auf das unbewohnte Tal Valle del Bove ergießt, stelle ansonsten keine Gefahr dar. Zuletzt war es im Mai zu einer größeren Eruption des Vulkans auf Sizilien gekommen.
© dpa | 09.07.2011 20:39


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden