Juli-Zahlen
Älter als 7 Tage

Flughafen Wien hebt Prognose weiter an

Terminal-Erweiterung Flughafen Wien
Terminal-Erweiterung am Flughafen Wien (Graphik), © Flughafen Wien AG

Verwandte Themen

WIEN - Nach historischem Passagierrekord hebt der Flughafen Wien erneut die Jahresprognose an. Bis Jahresende werden nun 31 Millionen Passagiere erwartet.

Trotz Konsolidierung des Angebots legte der Star Alliance Airport im Juli 2019 um 15,8 Prozent auf 3,16 Millionen Passagiere zu. Wachstumstreiber waren neuerlich die Günstigairlines und die Langstrecken der Austrian Airlines und ihrer Allianzpartner.

Allein am Nordatlantik nahm das Aufkommen um fast 32 Prozent zu. Neue Günstigangebote beflügelten das Osteuropageschäft. Mit plus 21,2 Prozent legte Osteuropa deutlich stärker als Westeuropa (14,9 Prozent).

Insgesamt stieg das Aufkommen am VIE seit Jahresanfang um 22,4 Prozent auf 17,8 Millionen Passagiere. Noch stärker wuchs mit 27,3 Prozent der Lokalverkehr. Jeder fünfte Fluggast stieg in Wien um.

Stark zugenommen hat auch der Verkehr. Das Zwei-Pisten-System am Flughafen Wien musste seit Jahresanfang um 15 Prozent mehr Flüge verkraften.
© aero.at | 21.08.2019 09:06


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden